cc24.com

Neues Führungsteam beim BNI-Chapter Kalsmunt Wetzlar - Frank Müller ist neuer Chapterdirektor

Mit Leidenschaft geht's weiter! Das BNI-Unternehmernetzwerk Kalsmunt Wetzlar hat ein neues Führungsteam. Unser Kundenberater Fuhrparkmanagement, Frank Müller, kündigt an, "mit Leidenschaft und Vorwärtsdrang das Bestehende weiterzuentwickeln".

 

Und was sich da entwickelt hat, ist immens: Rund anderthalb Jahre nach Gründung ist die in Wetzlar ansässige Gruppe mit aktuell 66 Mitgliedern eine der größten BNI-Chapter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach dem Motto "Wer gibt, gewinnt" haben die Mitglieder Empfehlungen im Wert von über 6,7 Millionen Euro provisionsfreien Umsatz ausgetauscht.

Das Amt des Chapterdirektors übernahm Frank Müller (car concept automotive GmbH) aus den Händen von Jörg Wallbruch (Wirtschaftsberatung Wallbruch). Die Kasse vertraute der ehemailige Schatzmeister Stefan Zienert (Horst Zienert GmbH) Steffen Schnorr (Heimbau GmbH) an. Als Mitgliederkoordintarin folgt Lena Weibel (Martinis Catering) Markus Wack (Fa. Green-Art).

Das BNI-Chapter Kalsmunt freut sich stets über Besucher in seinen Reihen. Unternehmer unterschiedlichster Art sind eingeladen unverbindlich zu einem Bussiness-Treffen der Wetzlarer Netzwerker zu kommen.Anmeldung und Infos unter www.bni-wiesbaden.de/chapter-kalsmunt-wetzlar/.

Bildunterschrift:

 Staffelstabübergabe beim BNI-Chapter Kalsmunt (v. li.) Markus Wack, Frank Müller, Lena Weibel, Jörg Wallbruch, Stefan Zienert und Steffen Schnorr. (Foto: BNI Kalsmunt Wetzlar)